Skip to main content

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie eine Auflistung häufig gestellter Fragen zu unserem Lehrgang.

Wir bieten Ihnen vier Tage Spaß unter Gleichgesinnten auf der schönsten Rennstrecke der Welt zu einem

Lehrgangspreis von 3.850,00 Euro . Das ergibt, umgelegt auf 3,5 Tage, einen Tagespreis von 1.100,00 Euro.

Auch Beifahrer sind zum Lehrgang zugelassen, Mindestalter 14 Jahre. Als Doppelstarter muss ein Beifahrer selbstverständlich auch im Besitz eines in Deutschland gültigen Führerscheins sein.

Als "Passagier" gemeldet, ist der Beifahrer nicht berechtigt, das Fahrzeug zu lenken. Eine Teilnahme an der Abschlussprüfung ist ausgeschlossen

Als "Doppelstarter" gemeldet ist er berechtigt, sich beim Fahren mit dem Teilnehmer abzuwechseln. Zudem ist er berechtigt, an der Abschlussprüfung teilzunehmen, mit Start und Wertung in der sog. Vorstartergruppe.

Bei der Nennung als "Doppelstarter plus" kann auch der Doppelstarter ein Fahrzeug mit zum Lehrgang bringen. So kann der Teilnehmer wie auch der Doppelstarter mit dem eigenen Fahrzeug fahren. Wichtige Einschränkungen: Es dürfen nie beide Fahrzeuge gleichzeitig auf der Rennstrecke bewegt werden. Das wird von uns kontrolliert und sanktioniert. Verstöße gegen diese Regel haben eine Buße von € 4‘000,00 und eine Meldung an die Verwaltung am Nürburgring zur Folge – dieses ohne jegliche Diskussion.Die Option „Doppelstarter plus“ ist nur beschränkt buchbar. Je nach Buchungsstand des Lehrgangs werden wir einen Anmeldestopp für diese Option verfügen.

Bei Anmeldung zu unserem Lehrgang stehen Ihnen unterschiedliche Optionen zur Hotelbuchung zur Verfügung. Wir halten Kontingente bei unseren Partnerhotels und können unseren Kunden die Zimmer dort zu speziellen Konditionen anbieten.

Die Scuderia Hanseat schliesst eine dem Lehrgang angemessene Veranstalter-Haftpflichtversicherung ab. Deutsche Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherungen behalten nach dem aktuellen Stand unserer Abklärungen ihre Gültigkeit, da es bei dem Fahrerlehrgang und in der Abschlussprüfung nicht um Wertung der Bestzeit oder Erzielung der Höchstgeschwindigkeit geht. 

Eine Haftung für diese Aussage kann die Scuderia Hanseat aber nicht übernehmen, da es zu viele unterschiedliche Versicherungsvertragswerke gibt.

Bei unserem Lehrgang steht die Beherrschung des Fahrzeugs mit einem Höchstmaß an Sicherheit im Vordergrund.  Wir sind bestrebt den Fahrstil unserer Teilnehmer zu verbessern, damit sie auch im Straßenverkehr an Sicherheit dazu gewinnen. Auch bei der Abschlussprüfung bewerten wir insbesondere den Fahrstil.

Dennoch lehnen immer wieder einige Versicherer die Deckung ab. Es empfiehlt sich im Vorfeld die Situation mit Ihrem jeweiligen Versicherer abzuklären.

Kurz vor Lehrgangsbeginn versenden wir eine Email an unsere Teilnehmer, die alle wichtigen Informationen zum Lehrgang enthält. Damit möchten wir sicher stellen, dass sie bestens informiert sind und sich optimal auf unseren Lehrgang vorbereiten können.

Selbstverständlich steht Ihnen aber auch unser Büro jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Kein anderes Format eigent sich besser für Erstteilnehmer, um sich den Streckenverlauf der Nordschleife einzuprägen. Aber auch für Wiederholer und Nordschleifen-Kenner, die sich in einzelnen Passagen verbessern möchten, ist unser Lehrgangsformat bestens geeignet. Denn Sie wiederholen in kurzen Abständen immer wieder die gleichen Passage und erhalten dazu ein fundiertes Feedback von unseren professionellen Instruktoren.

Willkommen bei der Scuderia-Hanseat

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Studium unserer Homepage und freuen uns auf Ihre Anmeldung zu unserem Lehrgang.
Gerne begrüßen wir Sie am Nürburgring, sei es als Erstteilnehmer oder als Wiederholer.