Zum Hauptinhalt springen

Tim Scheerbarth - Instruktor Scuderia Hanseat

Tim Scheerbarth feiert Weltpremiere beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring

Dormagen. An diesem Wochenende startet Tim Scheerbarth bereits zum elften Mal beim legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Der 31-Jährige feiert trotz seiner enormen Erfahrung eine Premiere: Gemeinsam mit Marvin Dienst, Niklas Steinhaus und Kai Riemer pilotiert Scheerbarth einen Porsche Cayman GT4 mit „Steer by Wire“-Technologie. Der Porsche besitzt keine mechanische Verbindung zwischen Lenkrad und Vorderreifen und übergibt die Lenkbefehle mittels elektronischer Signale. Der Cayman mit der Startnummer 58 ist das erste Fahrzeug weltweit, das bei einem Langstreckenrennen mit einer solchen Technologie an den Start geht.

„Ich freue mich unheimlich auf das 24-Stunden-Rennen. Wir haben einen starken Fahrerkader zusammen und sind hervorragend aufgestellt. Die ersten Meter mit der neuen Technologie haben einen sehr guten Eindruck hinterlassen und ich bin gespannt, wie sich das über die Distanz auswirkt. Natürlich ist das 24-Stunden-Rennen immer ein Highlight im Kalender, das durch diesen Test-Einsatz noch einmal interessanter wird“, erklärte Scheerbarth.
„Außerdem wird das Wetter bei diesem späten Termin im September eine noch größere Rolle spielen als sonst. Der Blick auf die Vorhersage verspricht auf jeden Fall eine spannende Veranstaltung mit einigen Schauern.“

„Für mich ist es das erste Rennen mit W&S Motorsport auf der Nordschleife. Die Jungs arbeiten sehr professionell und sind in der NLS äußerst erfolgreich unterwegs. Wir wollen natürlich möglichst viele Daten zum „Space Drive“-System von Schaeffler Paravan sammeln und problemlos durchfahren. Ein gutes Ergebnis on-top wäre natürlich super.“ 

„Leider sind in diesem Jahr keine Fans an der Nordschleife erlaubt. Ich bin froh, dass wir trotz Corona überhaupt fahren können, allerdings werden die Aufbauten, der Geruch von Lagerfeuern und die Party-Atmosphäre rund um die Strecke definitiv fehlen. Die Fans sind einfach ein großer Teil der Veranstaltung und hoffentlich im nächsten Jahr wieder zahlreich am Start.“

Willkommen bei der Scuderia-Hanseat

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Studium unserer Homepage und freuen uns auf Ihre Anmeldung zu unserem Lehrgang.
Gerne begrüßen wir Sie am Nürburgring, sei es als Erstteilnehmer oder als Wiederholer.